Gemeinde Inzlingen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Interviewer/-in gesucht

Interviewer/-in für den Zensus 2022 (m/w/d)

Landratsamt Lörrach – Erhebungsstelle Zensus 2022 sucht für den Zeitraum von Mai - November 2022
 

Interviewer/-in für den Zensus 2022 (m/w/d)

 
Liebe Interessierte,
 

der Zensus kurz erklärt!

Die Ermittlung der Einwohnerzahlen wird durch den Zensus per EU-Verordnung verpflichtend durchgeführt. Die erhobenen Daten aus Haushaltsbefragungen, Wohnheim- und Gemeinschaftsunterkünften werden anonymisiert an das Statistische Landesamt Baden-Württemberg weitergeleitet. Hier fließen alle Daten zusammen, welche durch die Interviewer/-innen persönlich erfragt wurden und bilden die Grundlage zur Berechnung für zukünftige politische Entscheidungen. Für diese Befragung der gemeldeten Personen benötigen wir Sie.
                                                                                  - Ja, genau Sie! -
 
Ich!? Wie kann ich ein Teil des Zensus sein?

Zwischen Mai und November 2022 haben Sie Zeit sich dem Ehrenamt des Interviewers zu widmen. Durch Ihre aktive, freundliche und kommunikative Art tragen Sie verantwortungsvoll zur Gestaltung Ihres Landkreises bei.

Kann ich denn wirklich etwas bewirken?

Ja! Die erhobenen Daten bilden die essenzielle Grundlage für die Einteilung der Wahlkreise, die Planung der öffentlichen Infrastruktur, Kindergärten-, Schul- und Studienplätze. Basierend auf diesen Daten können viele kommunalpolitische Entscheidungen getroffen werden. Diese beeinflussen praktische Aspekte des alltäglichen Lebens wie bauliche Entscheidungen für den Wohnraum im Landkreis.

 

Was sind meine Aufgaben als Interviewer/-in?

Als Interviewer/-in sind Sie die erste Kontaktperson der gemeldeten Personen und führen in Ihrer verantwortungsvollen Aufgabe die eigenverantwortliche Terminabsprache durch. Weiterhin führen Sie die persönliche Befragung vor Ort durch und stehen bei Rückfragen zum Online-Fragebogen zur Verfügung, welcher bevorzugt durchgeführt werden soll.

 

Wie werde ich darauf vorbereitet und was sind die Vorteile?

  • Informationsveranstaltung zum Zensus 2022
  • Teilnahme an einer vierstündigen Schulung (verschiedene Termine stehen zur Auswahl)
  • Erhebungsunterlagen und Begleitmaterial
  • Eine sozialversicherungs- und steuerfreie Aufwandsentschädigung
  • Im Umfang von 150 Interviewenden Personen ist ein Betrag von 950 €, je nach Qualität der von Ihnen erhobenen Daten, erwartbar
  • Hinzu kommt eine Entschädigung für Ihre zurückgelegte Strecke
  • Der zeitliche Umfang ist mir 40 bis 55 Stunden kalkuliert

 

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich gerne auf der Seite des Landratsamtes unter www.loerrach-landkreis.de/Zensus2022 oder senden Sie uns

eine Mail an zensus(@)loerrach-landkreis.de mit folgenden Informationen:

  • persönliche Daten (Name, Geburtsdatum und Anschrift),
  • aktueller Lebenslauf,
  • Mobilität (Führerschein und Fahrzeugverfügbarkeit) sowie
  • Fremdsprachenkenntnisse (falls vorhanden)

 

Nach Prüfung Ihrer Angaben können wir Sie informieren, ob Sie auf Grundlage der gesetzlichen Vorgaben als Interviewer/-in tätig werden können. Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg als Interviewer/-in. Für Rückfragen stehen wir Ihnen zur Verfügung.

 

Denken Sie daran, diese Chance bekommen Sie erst wieder in 10 Jahren!
 
Liebe Grüße
Ihre Erhebungsstelle Zensus 2022
 
                                                                              
 
Bei Fragen kommen Sie bitte auf uns zu:
Herr Rainer Breustedt
Herr Christoph Pohl
Telefon: 07621 410-6633
E-Mail: zensus@loerrach-landkreis.de

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden vom Bürgermeisteramt Inzlingen gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an das Bürgermeisteramt Inzlingen wenden.

Kontakt

Bürgermeisteramt Inzlingen
-Wasserschloss-
Riehenstraße 5, 79594 Inzlingen
Tel.: 07621 4055-0, Fax: 07621 4055-33
E-Mail schreiben