Gemeinde Inzlingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Einladung zum 2. Bürgerinformationsabend am 14.11.2019

Unterwegs in Inzlingen - Ideen für ein zukunftsfähiges Verkehrskonzept
 

2. Bürgerbeteiligung

 
Der Gemeinderat hat bekanntlich die Rapp Trans AG aus Freiburg beauftragt, ein Verkehrskonzept für die Gemeinde zu erarbeiten. Am 2. April fand in diesem Zusammenhang eine erste Bürgerversammlung in der Erstelhalle statt. Alle an diesem Tag schriftlich und mündlich vorgebrachten Äußerungen und Vorschläge sind dokumentiert und zusammengefasst worden. Einzelheiten können auf unserer Gemeindehomepage unter „Rathaus & Bürgerservice“, Rubrik „Aktuelles aus dem Rathaus“ nachgelesen werden.
 
Am

Donnerstag, den 14. November ab 19.00 Uhr in der Erstelhalle

 
wird der aktuelle Stand des Konzepts präsentiert werden. Die wichtigsten Maßnahmen hierbei sind die Verbesserung des fließenden und ruhenden Verkehrs in der Riehen- und Schlossstraße durch Umbaumaßnahmen an den Kreuzungsbereichen, Parkregelungen, Geschwindigkeitsbegrenzungen, Fußgängerüberwege und Radschutzstreifen.
 
Diese Überlegungen wurden auch bereits den Fachbehörden vorgestellt.
 
An dem Abend werden wir Ihnen nach einer kurzen Zusammenfassung der bisherigen Schritte und Ergebnisse den Vorentwurf des Verkehrskonzeptes vorstellen. Danach haben Sie Gelegenheit – wie auch bereits beim letzten Mal – Ihre Anregungen und Ideen zu den Vorschlägen an Stellwänden zu dokumentieren oder in einer anschließenden moderierten Diskussion einzubringen.
 
Ich freue mich über Ihr Interesse und Ihre rege Teilnahme an der weiteren Ausarbeitung des Verkehrskonzepts.
 
Marco Muchenberger, Bürgermeister
 

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden vom Bürgermeisteramt Inzlingen gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an das Bürgermeisteramt Inzlingen wenden.

Kontakt

Bürgermeisteramt Inzlingen
-Wasserschloss-
Riehenstraße 5, 79594 Inzlingen
Fon: 07621 4055-0, Fax: 07621 4055-33
E-Mail schreiben